Wie alles begann…

Familienauszeit…

…ein Gedanke, ein Traum, eine Idee…

Letztendlich die eine entscheidende Frage: warum nicht?

Nach wunderschönen Erlebnissen in jeweils 2 bis 3 Wochen Urlaub in verschiedenen Ländern wollten wir mehr! Mehr Meer, mehr Intensität – mehr Zeit,  ein anderes Land intensiver kennenzulernen. 

Unsere Kinder (jetzt 8 und 10), die sich am liebsten an die Begegnung mit den Menschen anderer Kulturen erinnern, gaben uns den Anstoß!

Nach dem Motto:
„Einfach machen! Könnte gut werden!“ 

begannen wir, Erfahrungsberichte zu lesen und Schritt für Schritt ein eigenes Familienabenteuer zu planen.

Abgesehen von den entscheidenden Grundfragen wegen Schule und Arbeit reifte die Suche nach dem passenden Land… und dies wurde unser Ziel:

Nicaragua!

Viel Spass auf nica-family.de !

 

13 Antworten auf „Wie alles begann…“

    1. Liebe Christa,
      das ist herrlich, dass du auch aufgeregt bist!
      Wir haben schon sehr am Dienstag und Mittwoch (Gruppe & Klavier) zu dir hingedacht!
      Bis bald,
      deine Böhl’s

  1. Hallo Ihr Lieben,
    es ist fantastisch und inspirierend, dass Ihr Euren Traum habt wahrwerden lassen.
    Jetzt wünsche ich Euch erstmal einen guten Start und freue mich, auf viele schöne Erlebnisberichte und Fotos von Euch.
    Eure Barbara
    P.S. Euer Nica-Familiy Blog ist sehr schön geworden.

  2. Hallo Ihr Lieben,
    ich weiss gar nicht, wie man in einem Blog schreibt 🙁 Aber wenn ich mir die anderen Kommentare ansehe, schreibe ich jetzt auch einfach meinen ersten.
    Euer Blog ist fantastisch und ich fühle mich immer mittendrin und direkt bei Euch. Bei den ganzen Eindrücken kommt man allerdings gar nicht hinterher. Wir hatten auch eine sehr schöne Zeit in Vancouver und sind gestern zurückgekommen. Viel Spass weiterhin. Seid herzlichst umarmt, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.